Peugeot Oldtimer Club - www.vorkriegs-peugeot.de Eine Initiative von Michael Kreuz zur Pflege & Erhalt von Peugeot Oldtimern der Vorkriegszeit. Eine umfangreiche Sammlung von Informationen, Veranstaltungen & more!

Anmelden im Clubbereich

Fahrzeuge unserer Mitglieder

 In diesem Bereich werden wir - weitgehend ohne weitere Kommentare, aber unter Angabe des Typs und des Baujahrs - in chronologischer Reihenfolge Fotos von Fahrzeugen aus den Sammlungen der Register-Mitglieder zeigen:


Peugeot Typ 3, Baujahr 1892 - unser Methusalem aus dem Auto- und Technikmuseum Sinsheim

Typ 26 aus dem Jahr 1899 - der drittälteste bei uns gelistete Peugeot

Typ 69 "Bebe" - nur im Jahr 1905 gebaut, 400 Einheiten hergestellt

 

Lion-Peugeot Typ VC 6/7 CV - Baujahr 1907



Typ 92 D - Baujahr 1908


Lion-Peugeot Typ VC2C - Baujahr 1909

Typ 138 - gebaut 1911 in 925 Einheiten

Peugeot "Bebe" - ein Bugatti-Lizenzbau aus dem Jahr 1913 mit einer Gesamtlänge von nur 2,62 Metern. Seinerzeit ein echter Verkaufsschlager wurde er in "Großserie" von knapp 3.100 Stück gebaut


Typ 161 - Baujahr 1921
Dieses Modell ist die "ursprüngliche" Quadrilette, die Fortentwicklungen sind die diversen Modelle des Typ 172 und letztendlich der Typ 190


und eine Quadrilette Typ 161, Baujahr 1922 als Restaurierungsobjekt ...


Motorrad Typ 3 1/2 HP - Baujahr 1922


Cyclo-Moto CM 1 - gebaut von 1922 - 1927

          Typ 172 Quadrilette - gebaut 1922 in 8705 Einheiten


... und noch eine Quadrilette - mit stilsicherer Besatzung


Typ 177 B - Baujahr 1924


Wunderschöner Typ 177 BL, ebenfalls aus dem Jahr 1924

172 BC - Nachfolger der Quadrilette Typ 172 - aus dem Jahr 1924

und noch ein 172 BC, Baujahr 1925

Typ 172 R mit vom Fahrzeugwerk Weinsberg modifizierter Karosserie - Baujahr 1925 - vermutlich letztes Fahrzeug von drei gebauten Exemplaren

PICT0389a
172 M Cabrio - der Wagen hat das Werk im Februar 1927 verlassen

172 R Coupe - Baujahr 1927

172 S Cabriolet - ebenfalls Baujahr 1927

Typ 172 M aus dem Jahr 1927 - hier bei den Golden Oldies in Wettenberg

Größer ging es bei Peugeot 1928 kaum - ein Typ 183 mit 6-Zylinder Schieber-Motor

und hier das Extrem am anderen Ende der Produktpalette - ein 190 S aus dem gleichen Jahr

Motorrad P 107 von 1928 - 350 ccm, max 100 km/H

... und hier gehts zum Restaurierungsblog ...

Motorrad Typ P 112 - gebaut 1934 - 1939 - 350 ccm
Das Kennzeichen läßt auf eine Zulassung nach 1950 im Departement Rhin-Bas schließen

 

 Typ 190 S - Baujahr 1928/1929. Der Übergang vom letzten "Quadrilette"-Nachfolger zum modernen 201 ist deutlich erkennbar

Motorrad P 110 von 1930 (250 cm)

Peugeot 201 - Baujahr 1931


                  Peugeot 201 - umgebaut zum Camionette - Datum unbekannt

       

       201 , Baujahr 1931


201 E Coupe, gebaut Dezember 1931 - Dezember 1932 in 5.280 Einheiten. Heute nur noch 2 fahrfähige Exemplare bekannt - dieses und ein weiteres in Luxemburg 


201 Bj. 1931 (Umbau auf Camionette) - Originalzustand, nie restauriert


201 E


201 - gebaut Juli 1931

301 C (N3E), Baujahr 1932

301 C, Baujahr 1932


301 C, Baujahr 1932 (vermutlich der älteste bei uns gelistete 301)

301 D Limousine - Baujahr 1933



201 BR 3 von 1933 - hier gehts zum ausführlichen Restaurierungebericht


und noch ein 201 aus dem Jahr 1933 - man beachte die unterschiedliche Form des Kühlergrills

201 D Berlinet - Baujahr 1934

201, Baujahr 1934



Seitengesteuertes Motorrad P 110, Baujahr 1934

Nutzfahrzeug auf Basis des 401 D - Peugeot MKD, Baujahr 1934

201 D - Baujahr 1935


und hier ein weitere 201 D, ebenfalls Baujahr 1935, der noch auf seine Wiederauferstehung wartet 


301 D (Umbau zur Camionette), Baujahr 1935, mit sehr schöner Patina



301 D, Baujahr 1935. Der Besitzer belässt den Wagen äußerlich in diesem Zustand - er wird lediglich aufgearbeitet und konserviert, die Patina wird so erhalten. Technisch wird er allerdings in Stand gesetzt, damit er wieder auf den Strassenverkehr losgelassen werden kann

301 Roadster, Baujahr 1935


401 - dieses "Coupe" (Baujahr 1935) war nach Fahrgestell- und Karosserienummer ursprünglich ein "Eclipse", hergestellt bei der Karosseriefabrik Portout. Infos zur laufenden Restaurierung gibt es hier


Typ 401 - gebaut 1935 in insgesamt 13.545 Exemplaren


Selten so zu sehen - 401 und 402 nebeneinander - und dann noch aus der selben Sammlung ...

402 Coach (G4) der ersten Serie - Auslieferungsdatum 19.12.1935 und damit der älteste 402, den wir im Register kennen. Der Besitzer Andreas Gemünd hat inzwischen eine Homepage zur Restauration des Wagens in Netz gestellt - hier gehts direkt dorthin


402 Eclipse (N4) der ersten Baureihe (Januar 1936), noch mit Portout-Karosserie und elektrisch angetriebener Dachmechanik. Front vermutlich Ende der 1940er Jahre in der Schweiz "modernisiert". Z.Zt. sind von 80 gebauten Eclipse N4 noch 3 bekannt. Näheres zur Geschichte des Autos siehe hier


302, vermutlich im ersten Quartal 37 ausgeliefert. Ursprünglich eine Limousine, wurde der Wagen im oder nach dem Krieg zur Camionette umgebaut

402 Comercial - Baujahr 1936 - seltener Kombi mit mittig nach oben und unten zu öffnender Heckklappe 


402 Legere - Baujahr 1936

402 - Baujahr 1937

402 Limousine in den Farben der Pariser Taxis - Baujahr 1937


402 N4Y - Baujahr 1937


402 Eclipse (E4Y) Reserverad intern - Baujahr 1937

402 Eclipse (E4Y) Reserverad extern - Baujahr 1937

402 Eclipse (E4Y) - Baujahr 1937

Gespann DK 5 (2,5 Tonner Basis Typ 402), Baujahr 1937


Ein schöner Rücken kann sehr entzücken - Peugeot 402 DarlMat-Roadster, Baujahr 1938 - mit Fahrzeugen dieses Typs wurden bei den 24 Stunden von LeMans in den Jahren 1936 - 1938 mehrere Klassensiege und vordere Plätze in der Gesamtwertung herausgefahren


402 B Decapotable, Baujahr 1938. Von dieser Karosserieform wurden nur 271 Exemplare gebaut.


402 B Limousine - Baujahr 1939


402 B - Baujahr 1939

202 Decouvrable, Baujahr 1938

 

    202 Berlinet, Baujahr 1939

 
Motorrad Typ P 135 - Baujahr 1939

202 Berlinet, Baujahr 1939

202 UH Camionette, Baujahr 1946


202 BH Decouvrable, Baujahr 1946


202 Berlinet - Baujahr 1947

202 UH Bachee - Baujahr 1948


202 Cabriolet - Baujahr 1948